Henner Schulte-Holtey

geboren 1973 in Münster. Nach dem Studium der Filmwissenschaften, Psychologie und Literaturwissenschaften in Erlangen, Mainz und Amsterdam, arbeitete er zunächst für diverse Film- und Fernsehproduktionen in Berlin, bevor er an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin ein Drehbuchstudium (DFFB) absolvierte. Seit 2005 arbeitet Henner Schulte-Holtey als Drehbuchautor, Lektor und Journalist. 2016/17 war er exklusiv für eine Produktionsfirma tätig. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

Auszeichnungen

2008
Auf Nummer sicher?
Studio Hamburg Nachwuchspreis Bester Film

2006
Neustadt
nominiert fur den Sehsüchte Drehbuchpreis

SLØBORN

Serie, drei Folgen 2019
R: Christian Alvart
P/S: Syrreal Entertainment / ZDF

DOGS OF BERLIN – FOUL PLAY

Serienfolge 2018
R: Christian Alvart
P/S: Syrreal Entertainment / Netflix

LETZTE SPUR BERLIN – HEIMWEG

Serienfolge 2014
R: Nicolai Rohde
P/S: Novafilm / ZDF

KÖNIG VON DEUTSCHLAND

zusammen mit David Dietl
Kinofilm 2013
R: David Dietl
P: Frisbeefilms

AUF NUMMER SICHER?

Fernsehfilm 2007
R: David Dietl
P/S: Kinoherz / ZDF Kleines Fernsehspiel

GG 19 – DER PETENT

Kino-Kurzfilm 2007
R: David Dietl
P: Movie Members

DIE UNVERGESSENEN

TV-FILM 2005
R: David Dietl
P/S: W.I.P. Productions / RB