Aktuelles

FURIA

Die internationale Serie mit Showrunner Gjermund S. Eriksen (Mammon) hat am 21. Oktober seine Deutschland-Premiere beim Film Fest Cologne. Henner Schulte-Holtey war Teil des englischsprachigen Writersrooms und schrieb eine Episode. Die von X-Filme koproduzierte Serie beschäftigt sich mit einem rechtsradikalen Terrornetzwerk in Europa. Jetzt in der ZDF-Mediatek. Tittelbach schrieb, "Das hat so gar nichts mehr mit dem 'Euro-Pudding' der 1990er Jahre zu tun. ... Bei diesem europäischen Stoff über ein weltweites Phänomen ist eine Koproduktion die beste Option."

DIE EIFELPRAXIS – Verlorener Vater

Unter der Regie von Petra K. Wagner haben im Oktober die Dreharbeiten zu einer neuen Folge der Eifelpraxis begonnen. Freya Stewart hat das Drehbuch geschrieben.

MÜNCHEN MORD – Damit ihr nachts ruhig schlafen könnt

Im Oktober haben die Dreharbeiten für eine neue Folge der erfolgreichen Krimireihe nach dem Drehbuch von Thomas O. Walendy begonnen. Jan Fehse inszeniert die beliebte Dreier-Konstellation Bernadette Heerwagen, Marcus Mittermeier und Alexander Held.

Hey, ich bin der kleine Tod…du kannst aber auch Frieda zu mir sagen

Anne Gröger hat ein wunderbares Kinderbuch geschrieben, dass sich mit dem Wunder des Lebens beschäftigt. Anders als manch anderer weiß Anne Gröger und daher auch Frida, dass der Tod dazu gehört. Frieda ist der kleine Tod. Ausgerechnet Samuel soll Frieda das Leben zeigen. Obwohl Samuels Immunsystem nach langer Krankheit wie ein löchriger alter Zaun wirkt, will sie ihn raus locken. Ist Leben.

Nord, Nord, Mord – Sievers sieht Gespenster

Auf Sylt wird im September/Oktober eine neue Folge der erfolgreichen Reihe mit Peter Heinrich Brix, Julia Brendler und Oliver Wnuk gedreht. Thomas O. Walendy schrieb damit sein sechstes Buch für die Reihe. Ole Zapatka inszeniert u.a. Henning Baum als erfolgreichen Coach. Der Ausstrahlungstermin steht noch nicht fest.

HELEN DORN – Die letzte Rettung

Samstag, dem 4. September 2021, läuft im ZDF der neue Fall von Helen Dorn, alias Anna Loos. Mathias Schnelting schrieb das Drehbuch und Friedemann Fromm inszenierte die 15. Episode dieser Reihe. Mit dabei sind wie immer Ernst Stötzner und Tristan Seith, dieses Mal unterstützt durch Denis Moschitto, Christoph Tomanek und Lo Rivera.

Mutter kündigt

Am 22. Juli 2021 sendet das ZDF diesen Fernsehfilm nach einem Drehbuch von Freya Stewart, übernommen von Gabriela Sperl. Maren Kroymann kündigt darin ihren Kindern, denn welche Mutter wünschte sich nicht schon manchmal diesem Verhältnis zumindest zeitweise entkommen zu können. Rainer Kaufmann inszenierte das Ensemble mit den "Kindern" Jördis Triebel, Ulrike Tschader und Stefan Konarske. Rainer Bock ist, wie immer, allein schon das Zuschauen wert. Tittelbach schrieb eine interessante Kritik.

Babylon Berlin 4. Staffel

Die Dreharbeiten haben begonnen: Bettine von Borries hat mit ihrer Kollegin Khyana el Bitar die 4. Staffel von Babylon Berlin geschrieben. Die drei Väter von BB Achim von Borries, Henk Handloegten und Tom Tykwer waren an dem Prozeß beteiligt und inszenieren die 12. Folgen. Gedreht wird bis September 2021.

Wir begrüßen Susann Reck in der Agentur und freuen uns auf die Zusammenarbeit und viele tolle Projekte. Herzlich Willkommen!

Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution

Nach dem gleichnamigen Buch von Peter Wensierski erzählt der Film, der am 28. April 2021 um 20.15 Uhr in der ARD läuft, die wahre Geschichte einer Gruppe junger Menschen aus Leipzig, die ausschlaggebend für die Friedliche Revolution von 1989 wurde. Das Drehbuch schrieb Thomas Kirchner. Andy Fetscher inszeniert das tolle Ensemble um Janina Fautz, Alexander Hörbe, Ferdinand Lehmann und Inka Friedrich. Die UFA produzierte den Eventfilm für den MDR.

Helen Dorn – Wer Gewalt sät

Am 6. März 2021 um 20.15 Uhr im ZDF wird die neue Folge der erfolgreichen Helen Dorn- Reihe mit Anna Loos ausgestrahlt. Mathias Schnelting schrieb das Drehbuch, welches Marcus O. Rosenmüller mit Ernst Stötzner, Tristan Seith und Franziska Hartmann routiniert inszeniert.

Nord, Nord, Mord – Sievers und der schönste Tag

Am 15. März 2021 um 20.15 Uhr läuft im ZDF eine neue Folge der sehr erfolgreichen Krimi-Reihe. Thomas O. Walendy schrieb damit sein viertes Buch für Sievers und seine Kollegen. Neben der Stammbesetzung mit Peter Heinrich Brix, Oliver Wnuk und Julia Brendels ergänzen Hannelore Hoger, Nikolai Kinski und Viktoria von Trautmansdorff den Cast von Regisseurin Maria von Heiland. Herzlichen Glückwunsch Thomas O. Walendy, Du bist schon wieder Quotenkönig! 9,91 Millionen und 30 % Marktanteil - so etwas kennt man sonst nur vom Tatort.

Nord, Nord, Mord – Sievers und der goldene Fisch

Am 6. Januar 2021 um 20.15 Uhr läuft die neue Folge der erfolgreichen Krimireihe. Thomas O. Walendy schrieb das Drehbuch. Berno Kürten inszenierte das Trio um Peter Heinrich Brit, Julia Brendels und Oliver Wnuk. Was für ein Start ins Jahr: Quotensieger mit 8,8 Mio. Zuschauern und 27 (!) % Marktanteil. Gratulation!

Anne Gröger gewinnt Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis

Unsere Autorin Anne Gröger hat mit ihrem im nächsten Jahr erscheinenden Kinderbuch „Hallo, ich bin der kleine Tod“ den Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2020 gewonnen. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Mehr lesen

Helen Dorn „Kleine Freiheit“

Am 24.10. lief im ZDF eine neue Folge aus der Reihe um die Düsseldorfer LKA-Beamtin Helen Dorn. Das Drehbuch stammt von unserem Autor Mathias Schnelting. Das ZDF sicherte sich mit dem Film mit 6,14 Millionen die größte Reichweite des Abends. Dies ergab ein Marktanteil von 19,8 Prozent insgesamt.

Mehr lesen

Herzlich Willkommen!

Ab sofort vertreten wir die Drehbuchautorin Rebekka Reuber und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Drehstart Nord Nord Mord – Sievers und das mörderische Türkis

Ab Montag, den 24.08.2020 wird wieder für Nord Nord Mord gedreht, wie gewohnt auf Sylt und in Hamburg. Unter der Regie von Berno Kürten und nach dem Drehbuch unseres Autors Thomas O. Walendy löst die Stammbesetzung um Peter Heinrich Brix (als Carl Sievers) mit Julia Brendler und Oliver K. Wnuk (als Ina Behrendsen und Hinnerk Feldmann) wieder einmal einen spannenden Fall. Außerdem wirken Andreas Lust, Gustav Peter Wöhler und David Bredin mit.

„Mutter kündigt“: Es wird gedreht!

Noch voraussichtlich bis zum 24. Juli wird in Berlin und Umgebung die ZDF-Produktion "Mutter kündigt" mit Maren Kroymann, Stefan Konarske und anderen hochkarätigen Schauspieler/innen gedreht. Das Drehbuch schrieben unsere Autorin Freya Stewart und Produzentin Dr. Gabriela Sperl. Regie führt Rainer Kaufmann.

Mehr lesen

„Sløborn“ ab dem 23.07. auf ZDFneo

Ab dem 23.07. läuft die ZDF Drama- und Katastrophenserie Sløborn auf ZDFneo. Die Drehbücher schrieben, neben unserem Autor Henner Schulte-Holtey, Regisseur Christian Alvart, Arend Remmers, Erol Yesilkaya und Sigi Kamml.

Mehr lesen

„Herzjagen“ läuft im Ersten

Am Mittwoch, den 17.06.2020 um 20.15 Uhr strahlt die ARD "Herzjagen" aus. Der berührende Film basiert auf dem Hanser-Roman "Herznovelle" von Julya Rabinowich. Mehr Infos zum Projekt und den Trailer gibt es bei der Übersicht über unsere Projekte.

We’ll meet again – Unterstützung für die Hamburger Kulturlandschaft

Eines Tages werden wir uns wiedersehen, ins Theater, ins Museum und zu Lesungen gehen, zusammen Musik hören und Filme ansehen, zusammen feiern. So steht es in der Pressemitteilung zum Mutmachvideo, das verschiedene Hamburger Kulturschaffende als Zeichen für mehr Zuversicht in der Corona-Krise auf die Beine gestellt haben.

Mehr lesen

„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren“ – Benjamin Franklin

Berlinale in der Schweizer Botschaft

Die Veranstaltung "Stoffwechsel" in der Schweizer Botschaft in Zusammenarbeit mit Focal war gut besucht. Das Verlangen nach verfilmbaren Büchern hält unvermindert an. Die Podiumsdiskussion beschäftigte sich mit den Vor- und Nachteilen von Adaptionen. Die Podiumsteilnehmer teilten ihre Erfahrungen und kritischen Anmerkungen.

Berlinale: zu Gast in der Schweizer Botschaft – Podiumsdiskussion „Stoffwechsel“

Wir freuen uns auf zwei Veranstaltungen auf den 70. Internationalen Filmfestspielen Berlin: Am 21. Februar von 15.00 bis 18.00 Uhr findet der Empfang des Verbandes Deutscher Bühnen- und Medienverlage statt. Am 24. Februar lädt die Schweizer Botschaft mit dem Bundesamt für Kultur zur Veranstaltung „Stoffwechsel“ zum Thema Romanadaptionen ein.

Mehr lesen

Zusammenarbeit mit Petra Hermanns

Ab sofort vertritt die Sibylle Seidel Medienagentur exklusiv die Filmrechte von der Literaturagentur Petra Hermanns. Hier geht's zur Pressemitteilung. Erste gemeinsame Projekte sind ...

Mehr lesen

„Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“

Nach acht Monaten Drehzeit ist das Drehende von "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" in Sicht.

Mehr lesen

Tod in Bestzeit

"Tod in Bestzeit" - eine neue Folge der Soko München wird am 20. Januar 2020 um 18.00 Uhr im ZDF ausgestahlt. Die von Almut Getto inszenierte Folge handelt von einem Mord auf der Gokart-Bahn. Anja Weber schrieb das Buch.

Super Kritik für Helen Dorn „Atemlos“

Ein guter Jahresanfang 2020! Am 25.01. läuft um 20:15 Uhr im ZDF die neue Folge Helen Dorn - "Atemlos". Als kleinen Vorgeschmack gibt es hier die das Drehbuch würdigende Kritik von tittelbach.tv.

Mehr lesen

Michael Schilling

Eine frohe Nachricht zum Advent: Wir freuen uns, den Drehbuchautor und Cartoonisten Michael Schilling in der Agentur begrüßen zu dürfen!

„Nord, Nord, Mord“

Im September fiel die erste Klappe zu den Dreharbeiten für eine neue Folge „Nord, Nord, Mord“. Die Episode trägt den Titel „Sievers und der goldene Fisch“, nach einem Drehbuch von Thomas O. Walendy.

Mehr lesen

Mein Leben mit Martha

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Julia Eisele und ihrem Verlag. Wir vertreten den Verlag hinsichtlich der Filmrechte seiner Bücher. Wir starten mit „Mein Leben mit Martha“ von Martina Bergmann. Ein wunderbarer Roman über das Modell Familie, wenn man sich die Familienmitglieder selber wählt.

Mehr lesen

Gut gegen Nordwind

Am 3. September feierten wir die Premiere von „Gut gegen Nordwind“. Von dem Bestseller von Daniel Glattauer wurden fast 2 Mio. Exemplare verkauft.

Mehr lesen

Sløborn

Im August haben die Dreharbeiten für die neue Serie Sløborn des Regisseurs Christian Alvart begonnen, für die unser Autor Henner Schulte-Holtey drei Bücher geschrieben hat.

Mehr lesen

Doppelt hält besser:

Am 12. August haben die Dreharbeiten für gleich zwei neue Folgen der "Helen-Dorn"-Reihe begonnen, für die unser Autor Mathias Schnelting die Drehbücher geschrieben hat.

Mehr lesen

Auntie Poldi and the Vineyards of Edna

Im März 2019 ist "Auntie Poldi and the Vineyards of Edna" von Mario Giordano in den USA erschienen. Tante Poldi kam in den USA sehr gut an. "Long may she reign" schrieb Kirkus Reviews.

Mehr lesen

Annette Hess

Nach 18 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit verabschieden wir uns von Annette Hess und wünschen ihr auch weiterhin tolle Projekte und viel Erfolg.

Nord, Nord, Mord – Sievers und die Tote im Strandkorb

Am Montag, den 29.April 2019, um 20.15 im ZDF läuft "Nord, Nord, Mord - Sievers und die Tote im Strandkorb" nach dem Drehbuch von Thomas O. Walendy.

Mehr lesen

In Wahrheit – Jette ist tot

Mathias Schnelting hat das Drehbuch zu "In Wahrheit - Jette ist tot" geschrieben.

Mehr lesen

Zehn Rosen – Polizeiruf 110

Am 10.02.2019 zeigt die ARD "Zehn Rosen - Polizeiruf 110" um 20.15 Uhr nach einem Drehbuch von Wolfgang Strauch, nach einer Vorlage von Mathias Schnelting.

Deutscher Hörbuchpreis

Wir freuen uns über den Deutschen Hörbuchpreis für "Deutschen Haus" von Annette Hess gelesen von Eva Meckbach. Herzlichen Glückwunsch!

Soko Müchen – Tödlicher Irrtum

Am 28.01.2019 läuft "Soko Müchen - Tödlicher Irrtum" nach einem Drehbuch von Anja Weber mit Gerd Silberbauer und Dirk Martens in einer Episodenhauptrolle in der Regie von Frauke Thielecke.